Letztes Feedback

Meta





 

Auch Unangehmes sagen!

Jeremia redet weiter mit dem König, mit dem er nicht einverstanden ist (Bibellese Jeremia 37,1-21) und gegen das Mißtrauen der Regierung. Deshalb landet er in Haft. Der König Zedekia war von Nebukadnezar eingesetzt worden. Seine Regierung liebäugelte mit Befreiung durch die Ägypter. Der Rat Jeremias im Namen Gottes war grundsätzlich geduldig anzunehmen, was Gott gefügt hat und natürlich vor allem ein gottgefälliges Leben führen.
Er sagt auch unangenehme Wahrheiten! Das sollten auch wir

5.11.20 12:41

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen